Monat: Oktober 2012

Chinesisch kochen – Rindfleischsuppe mit Kohlrabi

Chinesische Rindfleischsuppe mit KohlrabiIch war mitten in der Innenstadt Frankfurts und hatte mal wieder Mega-Hunger. Zum Glück gibts ja den Asialaden an der Konstablerwache, dachte ich, wo ich wie immer meine Nudelsuppe bekomme.
Mit knurrendem Magen bewegte ich mich dorthin, aber siehe da….die hatten URLAUB! Diese Nudelsuppe mit Rindfleisch ging mir nicht mehr aus dem Kopf.

Ich besorgte mir einen Snack, um zu überleben, und kaufte die Zutaten für eine Rindfleischsuppe ein.

Zutaten für 2 Personen:

  • 500g Rinderbeinscheibe
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1,5l Wasser
  • Frühlingszwiebeln
  • Reiswein
  • Salz, Zucker, Pfeffer

Chinesisch kochen – Ameisen krabbeln auf einen Baum

Ameisen krabbeln den Baum hinaufKeine Angst, hier werden keine echten Ameisen gegessen…

Das Gericht „Ameisen krabbeln auf einen Baum“ (蚂蚁上树 – mǎyǐshàngshù) ist eine Vorspeise oder Beilage zum chinesischen Essen. Die Hauptzutaten sind Hackfleisch und Glasnudeln.

Der Name leitet sich davon ab, dass das Hackfleisch angeblich kleinen Ameisen ähneln und die Glasnudeln wie Äste aussehen würden 😉

Für diejenigen, die das nachkochen möchten, ist hier das Rezept!

Zutaten für 4 Personen:

  • 400g Glasnudeln
  • 400g Hackfleisch
  • Frühlingszwiebeln
  • scharfe Bohnensauce
  • Sojasauce
  • Reiswein
  • Salz, Pfeffer

Bayrisch essen im Wirtshaus Valleys, München

valleys schweinebraten mit kartoffelknödelNatürlich gab es zum Oktoberfest 2012 wieder viel Besuch bei uns in München. Ein alter Freund hatte sich angekündigt, mit seiner japanischen Freundin nach München zu kommen. Die beiden wollten unbedingt typisch Bayrisch essen gehen…

Da ich erst vor Kurzem von Frankfurt nach München gezogen bin, musste ich mich erstmal selbst erkundigen. Ich recherchierte im Internet und versuchte, bei den am besten bewerteten Wirtshäusern am selben Tag einen Tisch zu reservieren.

Aber es war alles ausgebucht… Hmh, in der Innenstadt war es wohl hoffnungslos einen Tisch zu kriegen.

Ich rief eine alteingesessene Münchnerin an und bekam von ihr den Tipp vom Valleys. Das Valleys liegt in der Aberlestr. 52, im Stadtteil Sendling.

Chinesische Tomaten-Eier-Suppe

Tomaten-Eier-SuppeDie chinesische Tomaten-Eier-Suppe ist meine absolute Lieblingssuppe. Schon seit meiner Kindheit habe ich sie geliebt und sie war das erste Gericht, das ich kochen gelernt habe. Soviel also zu den Anfängen meiner Kochkünste 🙂

Das Rezept ist total simpel und einfach lecker!

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Fleischtomaten
  • 4 Eier
  • Tomatenmark
  • Salz, Zucker
  • Pflanzenöl
  • Frühlingszwiebeln/Koriander

Rezept für Vegetarische Pizza

vegetarische-pizza-rezept

Das Rezept für vegetarische Pizza ist eine leckere und gesunde Variante für eine saftige frische Pizza.

Die Pizza lässt sich relativ schnell zubereiten, wenn man einen Fertigteig aus der Kühltheke kauft.

Hier ist das Rezept der vegetarischen Pizza für euch!

Zutaten für 1 Blech vegetarische Pizza:

  • 1x Fertigteig (sieht aus wie eine Rolle)
  • 2 frische Tomaten
  • Tomatenmark
  • kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
  • 100g Gorgonzola
  • 100g Emmentaler
  • Rosen vom Blumenkohl und Brokkoli
  • 1/2 Paprika
  • 5 Champignons
  • Salz, Pfeffer

 Zubereitung der vegetarischen Pizza:

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen kleinhacken und in einem kleinen Topf glasig anschwitzen.

Afrikanisch essen in Frankfurt – Savanna

savanna-afrikanisch essen frankfurtEs war schon über ein Jahr her, als ich das letzte Mal Afrikanisch gegessen hatte. Und ich hatte wieder Lust darauf.

Ein guter Freund empfahl mir das Restaurant Savanna in der Nähe der Konstablerwache, in der Alten Gasse 69, 60313 Frankfurt.

Ich war zwar schon öfter daran vorbeigelaufen, aber noch nie vorher drin gewesen. Warum also nicht?

Mitten in der Woche gingen wir – wir waren zu Viert – in die gute Stube hinein. Es war klein, aber wirklich fein. Die Einrichtung war sehr geschmackvoll und die Bedienung superfreundlich. Wir erfuhren, dass es sich um „eritreisches“ Essen handelte und bestellten die Probierplatte „Maadi“ für 4 Personen (44€).