Koreanischer Kochkurs an der VHS München

koreanisch kochkurs-gu chul pan
Koreanischer Kochkurs – Gu chul pan

Hallo liebe Kochfreunde! Ich melde mich nach langer Abwesenheit wieder zurück und möchte euch von meiner ersten Kochkurs-Erfahrung berichten.

„Kochen wie in Korea“ hieß der vielversprechende Name des Kurses an der VHS in München.

Koreanischer Kochkurs-Rettichsalat
Koreanischer Kochkurs – Rettichsalat

Der Kurs sollte an zwei Freitagen hintereinander von 18-21 Uhr stattfinden.
Ich stellte mir den Kochkurs wie in den Kochshows vor:
Die Kochlehrerin (Frau Kyung-Hee Werner) kocht vor und erklärt, während die aufmerksamen Schüler fleißig mitschreiben. Und am Ende darf jeder einen Löffel vom Gekochten probieren.

koreanisch kochkurs-bulgogi
Koreanischer Kochkurs – Bulgogi

Ich hatte mich SOWAS von geirrt! Die VHS bot mit einer voll ausgestatteten großen Lehrküche auf. Es gab vier Kochplätze mit jeweils Spülbecken, Ofen und Herd. Dazu gab es genügend Bretter, Messer, Schüsseln, Pfannen, Töpfe…

koreanisch kochkurs-Fischsuppe
Koreanisch Kochkurs – Fischsuppe

Frau Werner teilte uns in Gruppen auf, wobei jede Gruppe ein komplettes Gericht kochen sollte.
Einige Gerichte zähle ich mal auf: Gu-chul Pan (kleine Pfannkuchen mit verschiedensten Beilagen als Füllung), Kimchi (eingelegter Kohl), Fischbällchensuppe, Bulgogi (Feuerfleisch), Bibimbap (Reisgericht mit vielen Beilagen), marinierter Spinat u.v.m.

Ein super einfaches Gericht, das sehr viel Eindruck macht, ist der marinierte Spinat. Hier das Rezept dazu:

koreanisch kochkurs-Wurzelspinat
Koreanischer Kochkurs – Wurzelspinat

Zutaten:

  • 500g Wurzelspinat
  • Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamkörner
  • 1/2 EL Sesamöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Spinat putzen und waschen
  2. Den Spinat in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 5min blanchieren
  3. Währenddessen die Gewürzmischung in einer großen Schüssel verrühren
  4. Den Spinat nun mit kalten Wasser abschrecken (so bleibt der Spinat schön grün) und das Wasser abgießen
  5. Dann in der Schüssel mit der Gewürzmischung wälzen

Fazit:

Es hat wirklich Spaß gemacht, mit völlig fremden Menschen zusammen zu kochen und am Ende gemeinsam zu essen.
Der Esstisch hat sich gebogen vor lauter Köstlichkeiten. Das wird sicher nicht der letzte Kochkurs sein, den ich bei der VHS gemacht habe.

koreanischer kochkurs-gedeckter Tisch
Koreanischer Kochkurs – gedeckter Tisch

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*