Monat: August 2012

Käsespätzle mit Speck und Zwiebeln

käsespätzle mit speck

Ein guter Freund war gerade zu Besuch aus China und kurz vor seinem Rückflug sollte er noch etwas typisch Deutsches zu essen bekommen 😉

Käsespätzle mit Speck ist ein super leckeres Gericht, dass man schnell kochen kann.

Zutaten (4-5 Personen):

  •  1kg Spätzle (aus dem Kühlfach im Supermarkt)
  •  2 Zwiebeln
  •  400g Speck-Stifte
  •  400g Emmenthaler Käse
  •  5 EL Speiseöl
  •  20 g Butter
  •  Salz, Pfeffer
  •  1 Kopfsalat
  •  2-3 Tomaten
  •  Knorr Salatfix (Salatsaucen-Mischung)

Koreanisch kochen – Rezept für Sundubu Jjigae

Sundubu Jjigae-koreanischer tofu eintopf
Sundubu Jjigae – Koreanischer Tofu Eintopf

Wer es gerne scharf mag, ist hier genau richtig! 😉
Sundubu Jjigae 순두부 찌개 ist ein koreanischer Eintopf, bestehend aus den Hauptzutaten Seidentofu (Sundubu) und Kimchi (koreanischer eingelegter Kohl).
Traditionellerweise wird dieses Gericht sehr scharf gegessen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1l Wasser
  • Kimchi
  • Korean Hot Pepper Paste
  • 2 Pckg. Seidentofu
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Kartoffeln
  • Garnelen und/oder andere Meeresfrüchte
  • Salz, Zucker
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • Sojasauce oder Fishsauce

Frozen Yogurt, Köln

Frozen-Yoghurt-KoelnEigentlich stehe ich nicht so auf Süßes. Vielleicht ist euch auch schon aufgefallen, dass es bisher noch kein einziges Rezept für Desserts auf meiner Seite gibt.
Wie wär’s mit einem Gastbeitrag?? Freiwillige vor! 😉

Meine Freundin L. aus Köln liebt dagegen Süßes. Da sie sich mit dem gastronomischen Angebot in Köln bestens auskennt, schleppte sie mich letztens mit zu foxberry Frozen Yogurt in der Kettengasse 4, 50672 Köln.

Der sollte der Beste in Köln sein. „Es gibt nämlich auch schlechten Frozen Yogurt!“, meinte L.

Vegetarisch kochen: Litauische Rote Bete Suppe

rote-bete-suppe-rezept
Rote Bete Suppe aus Litauen

Ihr stellt euch sicher die gleiche Frage wie ich, als mir die Suppe das erste Mal serviert wurde: Woher kommt diese Farbe???
Tja, es handelt sich um die litauische Rote Bete Suppe, in der natürlich die Rote Bete die Grundlage darstellt.

Mein russisch-stämmiger Kumpel Denis servierte uns an seinem Geburtstag eine kalte Rote-Bete-Suppe .

Da sein Geburtstag im Sommer war, eignete sich die kalte Suppe perfekt.

Er erklärte uns, dass die Suppe aus Litauen käme und Šaltibarščiai genannt werden würde, was so viel wie ‚kalter Borschtsch‘ bedeuten würde.

Zutaten für die Rote Bete Suppe (4 Personen):

  • 1 Liter Kefir (ersatzweise Buttermilch)