Vietnamesisch-Koreanischer Asialaden in München

vietnamesisch-essen-harras-bun-bo-hue
Die vietnamesische Nudelsuppe Bún bò Huế

Neueröffnung eines Asialadens mit Imbiss

Direkt an der Münchner S-Bahnstation Harras (Chợ Quê, Albert-Roßhaupterstr. 13, 81369 München) hat ein asiatischer Lebensmittelladen neu eröffnet. Es handelt sich um einen Asialaden, der auch gleichzeitig als Imbiss mit vietnamesischen und koreanischen Gerichten fungiert.

Eine chinesische Freundin empfahl mir diesen Asialaden bzw. Imbiss, wobei sie besonders von der vietnamesischen Nudelsuppe Bún bò Huế schwärmte.

Die Nudelsuppe Bún bò Huế

Natürlich musste ich diesen Asialaden in München ausprobieren. Die Nudelsuppe Bún bò Huế besteht aus einer Rindfleischbrühe, die leicht scharf ist. Die Nudeln sind rundlich geformt wie Spaghetti, nur dass es sich um Reisnudeln handelt. Zarte Rindfleischscheiben und Zwiebeln liegen in der Suppe. Dazu wird eine Schale mit frischen Kräutern wie Koriander, Minze, Thaibasilikum und Sojasprossen und Limetten serviert. Ich war im siebten Himmel, denn genau wie in Vietnam wurde man mit frischem Gemüse verwöhnt und die Suppe schmeckte würzig und gehaltvoll.

Die Gerichte und Lebensmittel im Asialaden in München

Es gibt eine gute Auswahl an vietnamesischen und koreanischen Gerichten. Die warmen Gerichte (so auch die vietnamesischen Nudelsuppen) kosten nicht mehr als 6,90 €. Für Münchner Verhältnisse sind das wirklich faire Preise. Es gibt sogar asiatische Desserts, was eher ungewöhnlich ist. Darüber hinaus kann man Sushi bestellen.
Von den koreanischen Gerichten habe ich leider noch nichts probiert. Das werde ich noch nachholen. Es roch aber extrem lecker, als es für andere Gäste gekocht wurde.

Die Auswahl an Produkten ist solide und erstreckt sich über zwei Stockwerke. Man bekommt hauptsächlich vietnamesische und koreanische Zutaten. Die Preise sind echt fair, hier wird kein Wucher betrieben.

Speisekarte von Chợ Quê, dem Asialaden in München

Auf der Webseite, die ich verlinkt habe, ist zum heutigen Zeitpunkt noch nichts zu sehen, weil sie offensichtlich noch im Aufbau ist. Ich habe euch daher die Speisekarte abfotografiert. Zoomt einfach in die Seite rein (Strg +), um Details erkennen zu können.

speisekarte-asialaden-cho-que1
Speisekarte Teil 1 von Cho Que: Sommerrollen, Pho Bo, Bun Bo Hue, Papayasalat, Banh Bao, Kimchi Eintopf, Kimbap, Kimchi
speisekarte-asialaden-cho-que2
Speisekarte Teil 2 von Cho Que: Bun Bo lalot, Dui Ga nuong (Gegrillter Hähnchenschlegel mit Gemüse), Chap Che (koreanisches Glasnudelgericht), Com Suon nuong (Gegrilltes Schweinesteak mit Gemüse), Bulgogi, Bibimbap, Desserts

Ich mag diesen Asialaden. Die Inhaber sind sehr freundlich und sympathisch und das Essen bisher sehr lecker!

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*