Vietnamesischer Karottensalat

vietnamesischer-karottensalat-rezept
Vietnamesischer Karottensalat

Auf vielfache Anfrage gibt es für euch das Rezept für vietnamesischen Karottensalat. Wenn ich zu Hause zu Besuch bin, bereitet meine Mutter oft diesen Salat als Beilage zu. In Vietnam gibt es diesen Salat auch oft mit Kohlrabi, erklärte sie mir mal.

Zutaten des Karottensalats für 4 Personen

  • 4 große Karotten
  • 1 Limette
  • 1 kleine Handvoll Erdnüsse (ungesalzen)
  • 1,5 TL Zucker
  • 1 kl. Chilischote
  • 1 Pr. Salz
  • Koriander

Zubereitung des vietnamesischen Karottensalats

  1. Die Karotten schälen und raspeln.
  2.  Dann den Zucker hinzugeben und mit den Händen gut durchmischen.
  3. Nun die Limette über dem Karottensalat ausdrücken, die Prise Salz und die Chilischote dazugeben. Alles mit einem Löffel gut durchmischen. Wer nicht so gerne scharf isst, kann die Chili auch einfach weglassen bzw. nur ganz wenig Chili reintun.
  4. In einer Pfanne werden nun die geschälten Erdnüsse kurz angeröstet und dann in Brösel zerstampt und über den Salat gegeben.
  5. Jetzt könnt ihr den Koriander kleinhacken und dekorativ über den vietnamesischen Karottensalat streuen. Wer keinen Koriander mag, kann alternativ auch Frühlingszwiebeln nehmen.

Tipp zum vietnamesischen Karottensalat:

Wenn ich Gäste habe, serviere ich den Koriander immer extra. Denn die einen lieben es (so wie ich), während die anderen (ungefähr 50 Prozent meiner Freunde) Koriander hassen . So erspart man sich die Beschwerden 😉

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Emmy

    Hi Chan,
    ein wirklich leckeres Rezept hast du da :-). Vor allem ist der Salat schnell gemacht. Meine Eltern stammen aus dem Norden Vietnams. Wir machen einen ähnlichen Salat bestehend aus beidem, Möhren und Kohlrabi.
    Viele Grüße Emmy von vietnamesisch-kochen.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*