Wie hält man Kräuter frisch?

kraeuter-korianderZu einem perfekten Gericht gehören für mich immer frische Kräuter, um das Gericht dekorativ zu schmücken.
Das Auge isst ja bekanntlich mit…

Zu meinen Lieblingskräutern zählt Koriander. Jaja, hier scheiden sich die Geister, entweder man liebt es oder man hasst es 😉

Aber egal, ich habe jedenfalls immer frische Kräuter im Kühlschrank, die ich durch eine bewährte Methode frisch halte.

Also, sobald ich die Kräuter gekauft habe, packe ich sie zu Hause aus der Plastikverpackung und säubere sie.
Es ist dabei ganz wichtig, die nicht mehr so guten Teile der Pflanze sofort zu entfernen.

Dann lege ich ein Blatt Küchenrolle in eine entsprechend große Tupperdose und füge die gesäuberten Kräuter hinzu. Die Dose wird dann im Kühlschrank aufbewahrt.

Mit dieser Methode konnte ich schon Frühlingszwiebeln bis zu 2 Wochen lang aufheben und Koriander bis zu einer Woche.
Es kommt natürlich auch darauf an, in welchem Zustand sich die Kräuter befanden, als man sie gekauft hat.

Eine chinesische Freundin hat mir das vor ein paar Jahren mal gezeigt. Seitdem habe ich mir das zur Gewohnheit gemacht, und die Kräuter und ich sind ein eingespieltes Team 😎

Zurück

2 Kommentare

  1. Sebi

    Wie von dir Beschrieben reinige ich meine Frischen Kräuter direkt nach dem Kauf. (Hat unter anderem auch den Vorteil, dass du diese dann direkt verwenden kannst wenn du sie brauchst). Allerding stelle ich sie dann in ein Glas mit Wasser in die Türe meines Kühlschranks. Ein bisschen so wie Blumen in der Vase. Funktioniert super für beispielsweise Petersilie, Koreander, Dill oder Basilikum.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*