Hokkaido-Kürbissuppe

hokkaido kürbissuppeOjeh ojeh, es wird wieder kälter, brrrrr…..

Habt ihr nicht auch Lust auf eine heiße Suppe?

Den Hokkaido-Kürbis gibt es wieder in jedem Supermarkt zu kaufen!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150g Kartoffeln
  • 500g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne (30%)
  • 10g Ingwer
  • ½ TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Pr. Muskatnuss
  • 100g Speck
  • ½ TL Butter
  • 5 frische Salbeiblätter
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung der Kürbissuppe:

  1. die Kartoffeln und den Kürbis (schälen und die Kerne mit einem Löffel entfernen) würfeln
  2. Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL Butter glasig braten
  3. Kartoffeln und Kürbis dazugeben
  4. mit Gemüsebrühe ablöschen
  5. 30min lang weich kochen und pürieren
  6. Sahne dazugeben
  7. Ingwer klein hacken und mit Gewürzen dazugeben
  8. separat den Speck anbraten
  9. rausnehmen und die mit Olivenöl beträufelten Salbeiblätter darin braten
  10. Am Ende frisch auf die Suppe geben und fertig ist die Kürbissuppe!

Tipp: Lecker schmecken dazu Croutons in Knoblauchbutter … 😛

Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*