Vietnamesisch essen in München

Vietnamesische-Reisnudeln-Rindfleisch-Bun-Bo
Bún Bò Xào – Vietnamesischer Nudelsalat mit gegrilltem Rindfleisch

Wenn ich in meiner Mittagspause gerne Vietnamesisch essen gehen möchte, spaziere ich nur ein paar Häuser weiter zum Asia Feinkost & Imbiss (Türkenstraße 67, 80799 München). Während sich der Name ziemlich unspektakulär anhört und das Lokal auch recht unscheinbar aussieht, stellt sich das Essen als umso sensationeller heraus.

Drinnen gibt es 6 lange Tische, an die man sich zu anderen Gästen dazusetzen kann. Bei gutem Wetter kann man es sich auch draußen gemütlich machen.

Im Winter bestelle ich meistens die Phở bò (vietnamesische Nudelsuppe mit Rindfleisch), weil mich diese Kraftbrühe mit Rind und vielen frischen Kräutern stärkt.

Wenn es wärmer ist, bestelle ich Bún Bò Xào. Es handelt sich um lauwarme Reisnudeln, die mit frischen Käutern wie Minze und Frühlingszwiebeln, Sojasprossen, Gurken- und Mangostreifen und gegrilltem Rindfleisch serviert werden. Dazu gibt es die typische vietnamesische süßsauer-scharfe Sauce aus Fishsauce, Zitrone, Ingwer und Knoblauch, die man darübergießt und mit allem mischt.

Ich gehe total gerne in dieses vietnamesische Lokal, weil ich mich jedesmal wie nach Vietnam zurückversetzt fühle. Man sitzt wie in der Garküche mit fremden Menschen an einem Tisch. Die Mitarbeiter gehen gutgelaunt und entspannt miteinander um. Vor allem zu den Gästen sind sie sehr freundlich.

Vor kurzem haben sie die Preise erhöht, sodass das Bún Bò Xào mittlerweile 9,50€ und die Phở bò 8,50€ kostet. Trotzdem gehe ich aufgrund der Qualität und der guten Stimmung weiterhin gerne hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*