Kategorie: München

Koreanisch essen in München – Bibimbap 비빔밥

asialaden-koreanisch-essen-muenchen-bibimbap
Bibimbap 비빔밥 – Reis im Steintopf mit Spiegelei & Gemüse

Nachdem ich den letzten Beitrag zu dem Asialaden am Harras geschrieben hatte, bekam ich solche Lust, wieder hinzugehen.

Letzten Samstag pilgerte ich also zum Asialaden am Harras, um einzukaufen und ein koreanisches Gericht auszuprobieren.

Es war Mittagszeit und fast alle Plätze waren besetzt. Ich zählte insgesamt 14 Plätze. Ich hatte total Lust auf etwas deftiges wie Bibimbap. Beim Bestellen wurde mir mitgeteilt, dass es noch 15 min dauern würde, bis sie überhaupt mit dem Zubereiten meiner Bestellung beginnen konnten.
Das war für mich ok und ich setzte mich auf einen der Barhocker. Da die Tür offen war, zog es ganz schön und ich fror.  Es war eben nur ein Imbiss und kein Restaurant.

Vietnamesisch-Koreanischer Asialaden in München

vietnamesisch-essen-harras-bun-bo-hue
Die vietnamesische Nudelsuppe Bún bò Huế

Neueröffnung eines Asialadens mit Imbiss

Direkt an der Münchner S-Bahnstation Harras (Chợ Quê, Albert-Roßhaupterstr. 13, 81369 München) hat ein asiatischer Lebensmittelladen neu eröffnet. Es handelt sich um einen Asialaden, der auch gleichzeitig als Imbiss mit vietnamesischen und koreanischen Gerichten fungiert.

Eine chinesische Freundin empfahl mir diesen Asialaden bzw. Imbiss, wobei sie besonders von der vietnamesischen Nudelsuppe Bún bò Huế schwärmte.

Die beste Pizza in München

Pizza-Rosso-beste-Pizza-Muenchen
Pizza Rosso in der Amalienstraße 45, 80799 München

Immer auf der Suche nach dem besten Essen, bin ich auf den kleinen Italiener Pizza Rosso in der Amalienstraße gestoßen.

Wer macht die beste Pizza in München?

Auf Empfehlung eines Kollegen testete ich das Pizza Rosso während der Mittagspause.

Es handelte sich um ein kleines Bistro mit hohen Tischen und Barhockern. Es war etwas beengt und die Gäste saßen Seite an Seite nebeneinander. In der Mitte stand die Bar und hinten der Holzofen, in dem der grinsende Pizzabäcker die frischen Pizzas rein und rausschob. Es gab noch einen Essbereich ein Stockwerk tiefer, welches aber keine Fenster hatte und nicht so einladend wirkte. Wer Glück hatte, ergatterte einen kleinen Tisch draußen in der Sonne. Dieses Glück hatte ich an dem Tag, als ich das Foto schoss.

Vietnamesisch essen in München

Vietnamesische-Reisnudeln-Rindfleisch-Bun-Bo
Bún Bò Xào – Vietnamesischer Nudelsalat mit gegrilltem Rindfleisch

Wenn ich in meiner Mittagspause gerne Vietnamesisch essen gehen möchte, spaziere ich nur ein paar Häuser weiter zum Asia Feinkost & Imbiss (Türkenstraße 67, 80799 München). Während sich der Name ziemlich unspektakulär anhört und das Lokal auch recht unscheinbar aussieht, stellt sich das Essen als umso sensationeller heraus.

Drinnen gibt es 6 lange Tische, an die man sich zu anderen Gästen dazusetzen kann. Bei gutem Wetter kann man es sich auch draußen gemütlich machen.

Im Winter bestelle ich meistens die Phở bò (vietnamesische Nudelsuppe mit Rindfleisch), weil mich diese Kraftbrühe mit Rind und vielen frischen Kräutern stärkt.

Essen in München – Das 55 Eleven in Maxvorstadt

avocado-sandwich-55eleven-muenchen
Avocado Sandwich

Das 55 Eleven besuche ich regelmäßig zum Mittagessen, da es sich in der Nähe meines Büros befindet. Nicht weit von der Haltestelle Universität liegt das Bar-Restaurant in einem Eckhaus, das zwei Hausnummern hat, nämlich die Amalienstraße 55 und Schellingstraße 11, sodass es zu seinem außergewöhnlichen Namen kam.

Was mir an dem Lokal gefällt, ist die lässige Atmosphäre, die mich an New York erinnert. Das Essen ist raffiniert zubereitet und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Abends verwandelt sich das Lokal in eine ziemlich coole Bar, in der Old School HipHop läuft.

Handgezogene Nudeln beim Uiguren in München

maultaschen-handgezogene-nudeln-muenchen
Selbstgemachte Maultaschen im Tengri Tagh

Nach über einem Jahr betrete ich das erste Mal wieder das Tengri Tagh beim Goetheplatz in München. Die »Mama« – so nenne ich einfach mal die Besitzerin – begrüßt meinen Freund und mich herzlich.
Sie sitzt neben der Theke und fǘllt aus selbstgemachtem Nudelteig uigurische Maultaschen.
Bei Tengri Tagh bekommt man uigurische Küche, wobei die Gerichte mit handgezogenen Nudeln die Spezialität schlechthin darstellen.

Vietnamesisch essen in München – Das BANYAN

banjan-vietnamesisch-Fisch

Für den Junggesellinnenabschied meiner Freundin Vero reservierten wir für das Abendessen ein vietnamesisches Restaurant. Nachdem wir einige anstrengende Programmpunkte hinter uns hatten und ausgehungert am Goetheplatz ausstiegen, fing Vero an, uns diverse »tolle Restaurants« in der Gegend anzupreisen.
Sie als zukünftige Braut hatte keine Ahnung, wo es hingehen sollte. »Chan, kennst du das Banyan? Das ist ein ganz toller Vietnamese, da musst du unbedingt hingehen! Der ist hier in der Goethestraße.«
Sie zeigte mit dem Finger auf die gegenüberliegende Straßenseite.

Dim Sum in München

Dim Sum in München

Dim Sum sind so etwas wie Tapas, nur auf chinesische Art. Eine ausführliche Beschreibung hatte ich schonmal in dem Beitrag Dim Sum in Frankfurt gepostet.

Es handelt sich bei Dim Sum hauptsächlich um Teigtaschen – gedämpft oder frittiert – mit unterschiedlichsten Füllungen. Aber nicht nur Teigtaschen, sondern auch die berühmten Hühnerfüße gehören zu Dim Sum.

Das China-Restaurant Kamyi in der Rosenheimer Straße 32 kenne ich schon seit 2 Jahren und kann es nur wärmstens empfehlen. Da ich in der Rosenheimer Straße regelmäßig in einem großen Asialaden einkaufe, bin ich öfters am Restaurant vorbei gelaufen. Obwohl das Restaurant von außen nicht sehr einladend aussieht (man kann nicht durch die Fenster sehen und die Fotos der Dim Sum wirken auf den ersten Blick billig), habe ich mich eines Tages dazu entschlossen, das Restaurant auszuprobieren.